English Version


UNTERNEHMEN - News

Meilenstein im GSM-R-Netz bei der Deutschen Bahn erreicht

Wenzel-MACS-R Betriebsfernmeldeanlage für GSM-R vom EBA zugelassen

Elmshorn, 11. Juli 2008

Das System Wenzel-MACS-R des Elmshorner Bahn-Kommunikationsexperten Wenzel Elektronik wurde als erste GSM-R Betriebsfernmeldeanlage vom Eisenbahnbundesamt (EBA) unbefristet zugelassen.

Ab sofort können Fahrdienstleiter ihre gesamte betriebliche Telekommunikation wieder mit einem einheitlichen Gerät tätigen, da die Funktion des bislang erforderlichen GSM-R Bediengerätes von der Betriebsfernmeldeanlage Wenzel-MACS-R komplett übernommen wird.

Mit der vollständigen Integration der GSM-R Funktionen in die grafische Bedienoberfläche (GUI) ist ein komfortabler Arbeitsplatz für den Fahrdienstleiter entstanden, der zusätzlich zu GSM-R weiterhin die klassischen Bahnkommunikationsdienste unterstützt.

"Mit der Zulassung unseres Wenzel-MACS-R Systems sind wir führend im Bereich GSM-R konformer Betriebsfernmeldetechnik und stellen unsere Kompetenz auf diesem Gebiet für neue Projekte zur Verfügung," freut sich Dr. Henkel, Geschäftsführer Wenzel Elektronik und verantwortlich für den internationalen Vertrieb, über diesen Schritt. "Jetzt werden bestehende MACS-Anlagen durch Upgrade GSM-R-fähig und können an die GSM-R Netze angebunden werden. Mit dieser Migrationsmöglichkeit haben wir einen Meilenstein für die Betriebszentralen gelegt. Wir bieten den Fahrdienstleitern eine neue Dimension im Hinblick auf Arbeitsplatzkomfort, Funktionalität und Service an."

Zur flexiblen Ausstattung der Arbeitsplätze in den Betriebszentralen stellt Wenzel Elektronik parallel zur GUI-Oberfläche eine Reihe von Desktop-Bediengeräten zur Verfügung.

Die EBA-Typzulassung für das Bedienplatzsystem erhalten Sie hier.

Download Pressemitteilung






WENZEL Elektronik GmbH - Gehrstücken 7 - 25421 Pinneberg - Tel.: +49 4101 69699-0 - mail@wenzel-elektronik.de