English Version


UNTERNEHMEN - News

Wenzel Elektronik und DB Systel schließen Kooperationsvertrag

DB Systel übernimmt Installationen und Inbetriebnahmen für Beschallungssysteme der Firma Wenzel

Elmshorn, 30. März 2009

DB Systel kann einen weiteren Erfolg am externen Markt verbuchen und wird Installationen und Inbetriebnahmen von ELISA II Beschallungssystemen bundesweit von der Firma Wenzel Elektronik übernehmen. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag haben beide Unternehmen jetzt geschlossen. "Wir konnten uns gegen eine Vielzahl anderer Unternehmen durchsetzen", freut sich Ralf Wulftange, Leiter Kunden- und Deliverymanagement des Regionalbereichs Nord.

Als Kooperationspartner von Wenzel Elektronik übernimmt DB Systel sowohl Planung, Montage und Service als auch Wartung und Instandhaltung für die Produktfamilie ELISA II. Folglich konzentrieren sich die zukünftig bundesweiten Aktivitäten im Wesentlichen auf die jeweiligen Kernkompetenzen beider Unternehmen. Während Wenzel Elektronik das Beschallungssystem WM-ELISA II liefert sowie umfangreiches Know-how über Beschallung einbringt, übernimmt DB Systel die Ausführung der jeweils erforderlichen Dienstleistungen. Beide Firmen haben bereits gute Erfahrungen aus der erfolgreichen Zusammenarbeit hinsichtlich der Betriebsfernmeldeanlage Wenzel-MACS gesammelt.

Darüber hinaus zielt diese Kooperation auf einen aktiven Informationsaustausch über aktuelle Produkte, Leistungen und Neuentwicklungen. Die Partner versprechen sich als Resultat dieser Aktivitäten die Ausnutzung von Synergieeffekten, die sowohl zur Angebotsverbreiterung als auch zur Qualitätssteigerung und folglich zu einer höheren Kundenzufriedenheit beitragen.

WM-ELISA II ist ein modernes Fernbeschallungssystem mit folgenden Leistungsmerkmalen:

  • VoIP Multicast-fähig
  • Bis zu vier 100V / 100W Verstärker
  • Bis zu acht Lautsprecherlinien anwählbar
  • Hohe Verfügbarkeit durch Havarieverstärker und redundante Anbindung an unterschiedliche Übertragungsnetze
  • Automatische Ansagefunktion mit lokaler Speicherung der Ansagetexte
  • Gemäß Vorgaben für Ausstattungsniveau 1 der Deutschen Bahn AG
  • EBA-Typzulassung
  • Fernkonfiguration aller Leistungsmerkmale

"Dieser Rahmenvertrag stellt für uns erst den Beginn einer Zusammenarbeit mit Wenzel Elektronik dar", bestätigt Ralf Wulftange, "wir wollen uns damit auch für weitere Aufträge empfehlen."

Download Pressemitteilung






WENZEL Elektronik GmbH - Gehrstücken 7 - 25421 Pinneberg - Tel.: +49 4101 69699-0 - mail@wenzel-elektronik.de